Konzert mit Road To Exile und Unredd (Metal)

Konzert mit Road to Exile und Unredd

ROAD TO EXILE aus Konstanz stehen für feinsten Heavy Metal aus dem wilden Süden Deutschlands und machen sich seit 2015 erfolgreich auf, in der aktuellen Rock- und Metalszene einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Traditioneller Heavy Metal mischt sich mit Einflüssen von Hardrock, Thrash- und Melodic-Metal zu einem beeindruckenden Mix aus Klargesang, Growls, Akustikgitarren und wilden E-Gitarren-Soli, der seinen Weg in die Ohren der Zuhörer findet und dort für musikalische Glücksgefühle und wehende Mähnen sorgt.
 
UNREDD stehen für brachialen als auch emotionsgeladenen Metal, der in seinem Soundbild von verschiedenen modernen Metalgenres geprägt ist.
Hierbei verfällt man allerdings nicht einfach in stupides Kopieren althergebrachter Muster;
Kreiert und gespielt wird hier vielmehr ein sehr eigener, überaus energetischer und markanter Sound, der dem Hörer sofort aufzeigt, dass er sich hier auf mehr als nur ein paar Breakdowns eingelassen hat.
Instrumental als auch von den Vocals zeichnet sich beim Hören schnell das Bild einer energiegeladenen, ehrlichen Band, die ihr Handwerk versteht und auch einzusetzen weiß.
Besonders bei Liveshows schwitzen, knüppeln und schreien UNREDD Ihre Energie ohne Umschweife auf die Bühne.
UNREDD. 5 Musiker. Kreativität. Herzblut. Emotionen.

Ort: Blaues Haus

Zurück